News
21.08.2019

Gründerwettbewerb Digitale Innovationen: Jetzt bewerben!

Start-ups, deren Ideen auf digitalen Technologien basieren, haben nun die Möglichkeit, sich für den Start-up-Wettbewerb Digitale Innovationen des BMWi zu registrieren. In jeder Wettbewerbsrunde werden bis zu sechs Gründungsideen mit je 32.000 Euro prämiert.

Einfach eine Ideenskizze und optional ein Video (Laufzeit max. 60s) bis zum 30. September 2019 einsenden und die Dienstleistung bzw. das Produkt sowie das Team vorstellen.

Neben den Hauptpreisen werden bis zu 15 weitere Start-up-Ideen mit Geldpreisen i. H. von je 7.000 Euro ausgezeichnet. Und ein Sonderpreis i. H. von 10.000 Euro geht an das Start-up, das die beste Gründungsskizze zu einem Thema der "Digitalen Agenda" einreicht. Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmer des Gründerwettbewerbs eine schriftliche Bewertung ihrer Gründungsideen hinsichtlich Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken (SWOT-Analyse), teilte das Bundesministerium mit.

Die Preisverleihung wird im April 2020 stattfinden.