News
06.06.2019

Neue Förderprogramme zur Fachkräftegewinnung und Fachkräftesicherung

Mit der Meistergründungsprämie können Sie die Gründung, die Übernahme oder die tätige Beteiligung an einem Handwerksunternehmen sowie die Schaffung zusätzlicher Arbeits- und Ausbildungsplätze gefördert bekommen.

Am besten funktioniert der Transfer aktueller Erkenntnisse aus der Wissenschaft in die Wirtschaft über Köpfe. KMUs in Brandenburg werden dabei unterstützt. Die Beschäftigung von Werkstudierenden und Innovationsassistent*innen kann über die Förderrichtlinie "Brandenburger Innovationsfachkräfte" mit Personalkostenzuschüssen gefördert werden. Auch dieses Programm wurde gerade neu aufgelegt und bis 2022 verlängert. Die Antragsstellung ist ab sofort möglich.