Header Masterplan
© Unsplash

Aktualisierung des Masterplans

Warum eine Aktualisierung?

Der aktuelle Masterplan des Clusters wurde Anfang 2015 mit einer Laufzeit bis 2020 veröffentlicht und deckte für diesen Zeitraum die relevanten Themen gut ab. Jedoch unterliegt die Digital-, Medien- und Kreativwirtschaft einem stetigen Wandel und treibt diesen selbst auch voran.

Mit neuen, kreativen Ideen und Formaten, smarten Technologien und Methoden sowie kundennahen Dienstleistungen, vernetzten Anwendungen und digitalen Geschäften sind die Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg treibende Kraft für Branchen und Märkte.

Wir wollen den Wandel auch für die kommenden Jahre gestalten und aktualisieren daher den Masterplan des Clusters und passen ihn an die neuen Entwicklungen, Herausforderungen und Rahmenbedingungen an.

Mit Unterstützung von i-vector Innovationsmanagement möchten wir mit Ihnen den neuen Masterplan gestalten.

Masterplanprozess
Masterplanprozess

Detect: Was sind aktuelle und zukünftig relevante Themen? Was sind die Bedarfe der Branchen? Durchführung von Themenrecherche, Text Mining, Experteninterviews, Online-Umfrage.

Evaluate: Welche Auswirkungen haben die Themen auf die Branchen des Clusters? Wie können die Themen durch das Cluster angegangen werden? Welche Leistungen des Clusters können dabei unterstützen? Durchführung von Experteninterviews, themenfokussierten & interaktiven Workshops.

Create: Textuelle und illustrative Übersetzung von Ideen, Themen, Bedarfen und Leistungen als Masterplans.

Debate: Vorstellung und Diskussion des Masterplanentwurfs auf der Clusterkonferenz.

Present: Einarbeitung von Hinweisen und Veröffentlichung des neuen Masterplans.

Jan Marquardt

Kontakt

Jan
Marquardt
Clustermanager
T +49 331 73061-265

Wie können Sie beitragen?

Wer weiß besser Bescheid über aktuelle und zukünftige Themen? Richtig, Sie! Daher möchten wir auch ihre Erfahrungen nutzen und Sie fragen, was wichtig sein wird, welche Herausforderungen in dem Kontext bestehen und was zu tun ist.

Um Ihre Stimme einzufangen, führen wir zeitlich versetzt zwei Online-Befragungen durch:

  • in der ersten Befragung fragten wir nach aktuellen Themen und nach Ihren Einschätzungen zu bereits identifizieren Themen >>> beendet
  • in der zweiten Befragung fragen wir Sie unter anderem nach Anforderungen und Lösungsbedarfen zu den Themen >>> beendet

Sie wollen nicht warten und uns jetzt ein Thema, einen Bedarf oder Ihre Wünsche mitteilen?

Geht auch! Zu diesem Zweck haben wir eine spezielle E-Mail-Adresse eingerichtet: hotline@masterplan-digital.bb.de

Ihre per E-Mail zugesendeten Informationen werden vertraulich behandelt, nur im Rahmen der Novellierung des Masterplans genutzt und nach Beendigung des Vorhabens gelöscht.