© karelnoppe / Fotolia
27
Apr.

HPC-Statuskonferenz 2021 - Hoch- und Höchstleistungsrechnen in Deutschland

27. April 2021
10:00 – 17:30 Uhr
online
weitere Informationen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltet zusammen mit der Gauß-Allianz und der Universität Göttingen eine Tagung zu aktuellen Entwicklungen im Bereich des High Performance Computings (HPC)

Es werden aktuelle Entwicklungen in der HPC-Forschung und der HPC-Nutzung in Wissenschaft und Wirtschaft vorgestellt und diskutiert. Darüber hinaus ist auch die Kooperation mit europäischen Partnern in EuroHPC ein zentrales Thema. 

Die Statuskonferenz wird in drei Teilen stattfinden:
 

Im ersten Teil werden Ziele und Maßnahmen auf nationaler und europäischer Ebene vorgestellt sowie Highlights aus den Rechenzentren und aktuelle Anwendungen präsentiert.

Im zweiten und dritten Teil stehen wissenschaftliche Ergebnisse und die Einbettung des Hoch- und Höchstleistungsrechnens in die Wissenschafts- und Innovationslandschaft im Vordergrund.

Zum Abschluss ist eine Podiumsdiskussion vorgesehen, die Ihre Fragen zu allen Themen der Tagung aufgreifen soll. 

Anmeldung

Die Konferenz findet online statt. Bitte melden Sie sich unter dem angegebenen Link an.