© gettyimages/mustafahacalaki
23
Juli

Kultur- und kreativwirtschaftliche Geschäftsmodelle und Pionierlösungen

Anmeldung nicht mehr möglich
23. Juli 2020
13:00 – 14:00 Uhr
virtuell | 00000 MS Teams
Mona Meyer zu Kniendorf

Kontakt

Mona
Meyer zu Kniendorf
Projektmanagerin Internationalisierung
Internationalisierung | Enterprise Europe Network BB I EU Förderprogramme
T +49 30 46302-532

Förderaufruf für kultur- und kreativwirtschaftliche Geschäftsmodelle und Pionierlösungen 

Mit dem neuen Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP) erweitert das BMWi den Fokus seiner Innovationsförderung auf marktnahe nichttechnische Innovationen. 

Im Fokus der zweiten Ausschreibungsrunde stehen unter anderem neue Konzepte aus dem Design-, Mode- und Architekturbereich sowie der Kunst und darstellenden Kunst, aus dem musik-, rundfunk- und filmwirtschaftlichen Bereich sowie neue Ideen für die Publizistik, den Werbemarkt, den Buchmarkt und den Games-Bereich.

Die Förderung ist branchenoffen, das heißt, auch Antragsteller außerhalb der Kultur- und Kreativwirtschaft sind willkommen, sofern sie die in der Ausschreibung adressierten Innovationen entwickeln.

Kostenloses Online Seminar für Interessierte 

Das Cluster IKT, Medien- und Kreativwirtschaft und der Projektträger VDI/VDE Innovation Technik möchten Interessierte bestmöglich auf eine erfolgreiche Antragstellung (Bewerbung bis 11. August 2020, 15 Uhr) vorbereiten.

In diesem Online Seminar wird die inhaltliche Ausrichtung der o.g. Bekanntmachung der Förderrichtlinie vom Projektträger vorgestellt, Informationen zur Skizzeneinreichung gegeben sowie administrative Anforderungen bei der Antragstellung erläutert. Anschließend können Sie über die Chat-Funktion Fragen stellen, die live beantwortet werden.

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie zeitnah Ihre Anmeldebestätigung mit den Einwahldaten.