© MediaTech Hub Potsdam
Farbschema des MediaTech Hub Potsdam
8
Okt.

#mediatechtalk | Medientechnologien in der Logistik

8. Oktober 2020
14:30 – 16:00 Uhr
online

Was haben Lieferketten, das UEFA-Supercup-Finale, IoT sowie KI gemeinsam?

Medientechnologien sind Enabler von vielfältigen logistischen Prozessen in Warenwirtschaft, Personenmanagement oder Sicherheit – diese Entwicklungen hat die COVID-19-Pandemie noch einmal deutlich beschleunigt.

Beim vierten #mediatechtalk lädt das Cluster Medien, IKT und Kreativwirtschaft und der MediaTech Hub Potsdam wieder zu einer spannenden Diskussion über Vision, Realität sowie neue Perspektiven von Medientechnologien ein.

Gäste

  • Jörg Hensen
    Head Global Sales | G2K Group
  • Frank Gillert
    Professor für Logistikmanagement | TH Wildau

Moderation

Aufzeichnung | #mediatechtalk vom 11.09.2020

Rückblick #mediatechtalk vom 11. September 2020

Cloudbasierte Workflows, Barrierefreiheit, IPTV, HDR, HbbTV, UHD, Streaming 2.0, 5G, Künstliche Intelligenz, IMF – Was sind die Themen für Produzenten und Sender im Broadcast/OTT-Bereich? Und wie organisieren wir national Forschung, Entwicklung und Kommunikation in Deutschland nach der Auflösung des Instituts für Rundfunktechnik Ende 2020? Es diskutierten Yvonne Thomas (Digital TV Group & SMPTE) und Eckard Eckstein (MeBu Verlag).

Aufzeichnung | #mediatechtalk vom 12.06.2020

Rückblick #mediatechtalk vom 12. Juli 2020

Chirurgen werden mit Hilfe von Virtual Reality spielerisch an Operationsrobotern geschult und bei der Diagnostik sowie im Operationssaal unterstützen bildgebende Verfahren. In der Medizintechnik werden Medientechnologien immer häufiger und umfassender eingesetzt. Dabei helfen Sie Wissen zu vermitteln und damit Leben zu retten. Dr. med. Philipp Stachwitz (Health Innovation Hub) und Heiko Nemmert (Baby Giant Hollyberg) diskutierten über Vision, Realität sowie neue Perspektiven von Medientechnologien im Digital Health Bereich.

Aufzeichnung | #mediatechtalk vom 20.04.2020

Rückblick #mediatechtalk vom 20. April 2020

Medientechnologien wie Bildanalyse oder Sprachsteuerung eröffnen in Industrie sowie Entertainment neue Möglichkeiten. Doch das Entwickeln neuer Perspektiven für die User steht vor der fertigen Lösung. Wer ahnte vor Jahren, dass Fahrzeuge zunehmend zur Unterhaltung oder als Büro statt als PS-starke Fortbewegungsmittel dienen oder dass Telefone kaum noch zum Telefonieren genutzt werden? Welche neuen Perspektiven können wir von Medientechnologien erwarten? Worauf werden wir uns in Zukunft einlassen und wie werden wir sie nutzen? Ernst Feiler (Ludwig Kameraverleih GmbH & MBF Filmtechnik Frankfurt, Berlin, Hamburg) und Peter Wouda (Volkswagen Group Future Center Europe Potsdam) diskutierten gemeinsam über Vision, Fiktion und neue Perspektiven.

Felicitas Höhn

Kontakt

Felicitas
Höhn
Projektmanagerin
Medien & Kreativwirtschaft
+49 331 730 61 - 261
Partner

MediaTech Hub Potsdam

Der MediaTech Hub Potsdam ist ein physischer Ort und ein Netzwerk zugleich. Er bündelt Innovationen von Digital Media und Digital Engineering am Standort. Auf Basis der am Standort gewachsenen Bewegtbild- und IT-Kompetenz werden neue digitale Verfahren der Datenverwertung und Medienproduktion (z. B. Virtual und Augmented Reality) entwickelt und umgesetzt. Der MediaTech Hub Potsdam bündelt dazu Innovationen von Digital Media und Digital Engineering. Mit seiner branchenübergreifenden Öffnung in einem einzigartigen Zusammenspiel wird Potsdam zum Innovationsraum der Digitalen Transformation. Der MediaTech Hub in Potsdam ist bundesweit der einzige Hub mit dem Schwerpunkt Media Technology. Drei Technologiefelder sollen in Zukunft besonders vorangetrieben werden: Digital Engineering, Future Media Technologies, Virtual/Mixed Augmented Reality / Volumetrie.