media.net Start Podcast Reihe
© media.net berlinbrandenburg
media.net berlinbrandenburg startet neue Podcast Reihe

Jetzt gibt's was auf die Ohren! Das media.net berlinbrandenburg startet eine brandneue Podcast-Reihe.

In dem Format „Executive Stories“ geben führende Unternehmer*innen aus der Medien-, Games-, Tech- und Digitalwirtschaft einen ganz persönlichen Einblick in ihren beruflichen Werdegang und ihre Visionen.

Planmäßige und außerplanmäßige Karriereschritte, entscheidende Schlüsselmomente und inspirierende Unternehmensgeschichten – im Podcast erleben die HörerInnen Wirtschaft und ihre ProtagonistInnen hautnah! Im zweiwöchentlichen Format wird je ein Gast durch den Moderator Simon Ohler interviewt.

Die ersten Interviews sind bereits aufgenommen

Der Gast des ersten Podcast war Paw Larsen, Managing Director Publishing bei Epic Games, dem Unternehmen hinter dem Rekordspiel „Fortnite“. Larsen glaubt, dass man sich selbst ständig verändern und pushen muss, um vorne zu bleiben. Was bedeutet das für ihn und vielleicht für Dich als Unternehmensverantwortliche? 

Jetzt abonnieren!

Unter iTunes, Spotify oder Podigee kann man den Executive Stories Podcast abonnieren.

Podcast Reihe media:net BB
auch interessant

Attraktive Gäste

Freuen Sie sich auf:
 

  • 19. Juni 2020 | Nico Hofmann | Regisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Geschäftsführer der UFA

  • 3. Juli 2020 | Prof. Dr. Meinel | Direktor und Geschäftsführer im Hasso-Plattner-Institut

Partner

media.net berlinbrandenburg e.V.

Seit mehr als 15 Jahren zählt das media:net berlinbrandenburg zu einem der größten und erfolgreichsten regionalen Netzwerke der Medien- und Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Das media:net übernimmt eine zentrale Rolle bei der branchen- und länderübergreifenden Vernetzung von rund 450 Mitgliedsunternehmen: Vom etablierten und global agierenden Unternehmen bis zum neugegründeten, innovativen Start-up, kümmert sich der Verband um alle Player aus der Medien- und Kreativwirtschaft, IT und Kommunikation sowie Industrie 4.0. Das media:net bildet die Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik – für Unternehmen, Interessen und den Standort Berlin-Brandenburg. Das media:net beteiligt sich gemeinsam mit Institutionen, Verbänden und Meinungsmachern aus Wirtschaft, Forschung und Politik an der Gestaltung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen der Region und greift mit Studien und Umfragen aktuelle Themen und Bedürfnisse seiner Mitglieder auf. Eine Vielzahl von Veranstaltung und Kommunikationsmaßnahmen bieten den Unternehmen eine kontinuierliche Präsenz und die Möglichkeit, sich  gezielt mit ihren Leistungen und Services über das Netzwerk hinaus am Standort zu platzieren.