Aufgeklappter Laptop auf einem Tisch

Services & Angebote

Unterstützung

Wir helfen Ihnen, die richtigen Ansprechpartner in Berlin und Brandenburg zu finden. Nirgendwo in Deutschland gibt es beispielsweise eine höhere Dichte an Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen.

Sieben Universitäten, 21 Hoch- und Fachhochschulen sowie mehr als 100 außeruniversitäre Forschungseinrichtungen bieten neben zahlreichen Unternehmens- und Branchennetzwerken eine unvergleichliche Vielfalt an Kooperationschancen. Unabhängig davon, ob Sie selber der Wirtschaft, der Forschung oder der Wissenschaft angehören, werden wir gemeinsam mit Ihnen den passenden Innovationspartner für Sie finden.

Darüber hinaus kennen wir die regionale Fördermittellandschaft in Berlin und Brandenburg bis hin zur Europäischen Union.
Egal, ob regionale, nationale oder europäische Mittel – wir vermitteln Ihnen die passgenaue Beratung!

Vernetzung

Die innerhalb des Clusters existierenden Vereine Verbände, Netzwerke und Communities sind wichtige Akteure in der Hauptstadtregion sowie gesuchte Partner und häufig entsprechend eng mit der Arbeit des Clustermanagements verbunden.

Nutzen Sie unser Knowhow zur Akteursstruktur in der Region!

Zugang zu Förderprogrammen

Wir kennen die Fördermöglichkeiten verschiedener Ebenen. Egal ob regionale, nationale oder europäische Mittel - wir vermitteln Ihnen die passgerechte Beratung!

Horizon 2020: Das europäische Forschungsrahmenprogramm
Horizont 2020 ist das neue Rahmenprogramm für Forschung und Innovation und stellt für den Zeitraum von 2014 bis 2020 rund 77 Milliarden Euro Fördermittel zur Verfügung. Die Förderaktivitäten decken die gesamte Innovationskette ab - von der Grundlagenforschung bis hin zur Vorbereitung marktfähiger Produkte und Dienstleitungen. Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen (insbesondere auch kleine und mittlere Betriebe) sowie innovationsrelevante Akteure im weitesten Sinne sind die Zielgruppen des Programms.

Aktuelle Informationen zu Ausschreibungen und Projekten erhalten Sie mit dem H2020-Emaildienst des Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg.

Wir unterstützen Sie gerne bei:

  • der Gewinnung und Vermittlung von Projektpartnern sowie Dienstleistern
  • mit Kontakten zu internationalen Netzwerken
  • bei der Qualifizierung eines Projektantrages

Internationalisierung

Das Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft Berlin-Brandenburg entwickelt und unterhält zusammen mit seinen Partnern wie dem Enterprise European Network (EEN) und der Clusterinternationalisierung (CLINT), systematische Netzwerkbeziehungen und strategische Partnerschaften mit anderen europäischen oder außereuropäischen Akteuren, die auch für Sie nutzbar sind. Darüber hinaus kennen wir aktuelle EU- Ausschreibungen und vermitteln passende Kooperationspartner. Sprechen Sie uns an!

Für die Umsetzung von Internationalisierungsvorhaben stehen den Clusterakteuren außerdem Angebote der beiden Wirtschaftsförderungsgesellschaften der Länder, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie sowie der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg zur Verfügung.

Fachkräftesicherung

Die Verfügbarkeit von spezialisierten Fachkräften stellt sowohl durch die zunehmende Digitalisierung als auch wegen der mittel- bis langfristigen Auswirkungen des demografischen Wandels einen höchst relevanten Wettbewerbsfaktor dar.

Aus diesem Grund stellt das Cluster ergänzend zu den Angeboten der Wirtschaftsförderer der beiden Länder zu diesen Integrativthemen Angebote für die Clusterakteure bereit und unterstützt im Bereich Fachkräftesicherung mit Informationen, Konzeptideen, Projekten, Formaten, Instrumenten sowie mit Kontakten zu relevanten Partnern auf regionaler Ebene.

In Brandenburg gibt es vielfältige Angebote, die sowohl zur Gewinnung als auch zur gezielten Weiterbildung und Bindung von Fachkräften im Unternehmen beitragen.